Produkte         Beluga          Referenzen          Kontakt

Wir sind für Sie da!

+49 (0)2645 9729075

Mo. - Fr. 9.00 - 15.30 Uhr

kontakt@beluga-healthcare.de

FRAGEN DIE BEWEGEN

 

Wir haben Ihnen hier die häufigsten Fragen zusammengestellt, die uns sehr oft gestellt werden. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet sein, sprechen Sie uns bitte an.

So erreichen Sie uns:

 

Bürozeiten

Montag bis Freitag 9:00 - 15:30 Uhr

Tel.   +49 (0)2645 9729075

 

Fax    +49 (0)2645 9729076

kontakt@beluga-healthcare.de

  • Was bewirkt die Sandweste?

    Nahezu alle Menschen neigen dazu, die nicht gebrauchte Nackenmuskulatur zu entspannen, der Brustbereich sinkt nach vorn. Durch den Druck und das Gewicht erhält das Gehirn einen neuen Reiz und befiehlt den Muskeln: anspannen und aufrichten, weil sonst Umfallen droht!

     

    Dieser Hinweis zum Aufrichten wirkt sich positiv auf die gesammte Aufnahme neuer Reize aus der Umgebung aus. Probieren Sie das bitte nicht: Würden Sie mit gesenktem Haupt und eingeschränktem Gesichtsfeld eine stark befahrene Straße überqueren wollen, würde sie die wichtigen Signale der Umgebung nicht klar genug aufnehmen können. Die Folge wäre sicher nicht einträglich für Ihre Gesundheit.

     

    Die therapeutische Arbeit mit Gewichten ist nichts Neues. Unsere Westen umschließen den ganzen Körper und verteilen den Druck gleichmäßig. Dadurch sind sie viel Wirksamer als herkömmliche Gewichtswesten mit Einsteckgewichten.

  • Wie lange dürfen Westen und Decken getragen, bzw. genutzt werden?

    Grundsätzlich gibt es keine Empfehlung für eine Anwendungsdauer und auch keine medizinische Grundlage für eine zeitlich begrenzte Nutzung.

    Die Produkte sollten nur so lange angewendet werden, wie der Anwender es zulässt. Zwingen Sie NIEMALS einen Menschen unsere Produkte zu nutzen, besonders nicht, wenn er sich nicht verbal klar äußern kann. Eine zeitliche Begrenzung ist in jedem Fall zu empfehlen, da das Gehirn "Ruhezeiten" benötigt um die neu gewonnenen Informationen zu verarbeiten.

  • Ist das Gewicht der Westen schädlich für Knochen oder Muskulatur?

    Nein. Unser Körper ist für deutlich mehr Gewicht "gebaut" als Sie ihn jemals mit unserer Sandtherapie belasten könnten. Unsere Muskulatur ist bestrebt dem Gewicht "stand" zu halten und das ist exakt das, was wir erreichen wollen: einen erhöhten Muskeltonus und ein "Aufrichten" des Körpers. Eine negative Auswirkung auf den Körper infolge des Gewichtes ist in 15 Jahren noch nie aufgetreten. Eine Unbedenklichkeit wurde mehrfach von Ärzten und Therapeuten bestätigt.

  • Gibt es wissenschaftliche Studien zur Sandtherapie?

    Leider ist es uns bisher nicht gelungen, trotz vieler positiver Rückmeldungen, eine ärztliche Einrichtung oder die Pharmaindustrie von der Notwendigkeit einer Studie zu überzeugen. Für Gespräche sind wir aber jederzeit offen.

    Das Wissen über die Propriozeption und die Auswirkungen auf unser Gehirn ist zurzeit eine Einsicht aus Vernunft und Verstand, denn eines ist sicher: Logisch nachvollziebar sind alle unsere Erfolgsmeldungen, ganz ohne Hokus-Pokus. Und letztendlich gilt der Spruch: Wer gutes tut hat recht.

  • Ist eine Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse möglich?

    Auf der Seite "Hilfe bei der Beantragung" haben wir Ihnen einige Tipps zusammengestellt. Wir besitzen keine Hilfsmittelnummer für unsere Produkte. Daher ist die Übernahme der Kosten abhängig von der Beurteilung des jeweiligen Sachbearbeiters bei Ihrer Krankenkasse. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

SANDTHERAPIE

 

Bereits seit 15 Jahren

erolgreich im Einsatz:

Unsere Westen und Decken

MOTORIK & AKTIVIERUNG

 

Mit kleinen Dingen viel bewegen! Die Produkte aus diesem Bereich entsprechen diesem Motto.

LAGERUNG

 

Medizinisch korrekt liegen,  aber mit viel Wohlbefinden und wenig pflegeaufwand – das sind unsere Lagermaterialien.

ENTSPANNEN

 

Auszeit – kommt im Alltag viel

zu kurz und ist dabei doch so wichtig. Wir zeigen Ihnen wie es auch anders geht.

 

KATALOG

Zwei Firmen, ein Katalog.

Die neue Ausgabe als PDF.

TERMINE 2017

 

Altenpflege Nürnberg

25.-26.04.2017

Rehab Karsruhe

11. - 13.05.2017

Bobath Kong. Hamburg

12.-13.05.2017

Ergo-Kongress Bielefeld

25.-27.05.2017

RehaCare Düsseldorf

04. - 07.10.2017

 

 

 

Impressum • alle Rechte an dieser Seite Beluga GmbH